Blog: Management Quatsch

In diesem Blog möchte ich über harte Evidenz von weichen Themen wie Führung, Kultur und Change quatschen sowie gehypten Zukunftsthemen faktenbasiert auf den Zahn fühlen – und das hoffentlich einigermaßen unterhaltsam!

Warum ausgerechnet Nervensägen und Meckerköppe wichtig sind

Warum ausgerechnet Nervensägen und Meckerköppe wichtig sind

Wir brauchen Nervensägen und Motzköppe im Job –  denn sie helfen, das Unternehmen zukunftsfest zu machen. Drei Erfolgstipps, wie wir konstruktiv auf der Arbeit mit ihnen streiten können. Die Wünsche vom Management an die Belegschaft lauten häufig so: „Wir möchten...

Politische Identifikation über Gesichtserkennung

Politische Identifikation über Gesichtserkennung

Vor ca. einem Jahr habe ich mit dem Bloggen angefangen. Das Startthema lautete: "Kann man von Sprache mittels KI auf die Persönlichkeit schließen?" und findet sich hier. Es ging los mit folgendem Eingangsbeispiel: "Stellt Euch vor, Ihr könntet Euch während eines...

Warum New Work nicht funktioniert (II) – Der zentrale Denkfehler

Warum New Work nicht funktioniert (II) – Der zentrale Denkfehler

Jetzt geht’s weiter mit der munteren Reihe. Vielen Dank für die mannigfaltigen Reaktionen. Widerspruch, Zustimmung, Argumente, Austausch, Bewegung. Super. So macht das Spaß! Wo stehen wir? In Teil 1 wurde festgestellt, dass viele der zentralen Konzepte von New Work...

Warum New Work nicht funktioniert (Teil 1)

Warum New Work nicht funktioniert (Teil 1)

Von WhatsApps, Laloux und Holacracy Gestern schickte mir die höchst geschätzte Kollegin Steffi Krügl in einer WhatsApp die folgende, leicht genervt klingende Frage: „Kennst Du ein vernünftiges Reifegradmodell für Organisationen, mit dem man gut reflektieren kann, wie...